Feinwerktechnik für Studenten

Aus FeinwerkWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Innenleben eines Laserdruckers
Quelle: Nagel

Diese Seiten sind insbesondere zur Unterstützung des Studiums für die Studenten der Feinwerk- /Mikrotechnik bzw. der Gerätetechnik gedacht:

Studium Feinwerktechnik

Möglichkeiten des Studiums: Ausgehend von den Produkten der Feinwerktechnik ist es konsequent, die universitäre Ausbildung für die Feinwerk- und Gerätetechnik in den Fakultäten Elektrotechnik oder Maschinenbau anzusiedeln.

  • an der Technischen Universität Chemnitz:
    • an der Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik [3]
  • an der Technischen Universität Ilmenau:
    • an der Fakultät Maschinenbau [4]
  • an der Universität Stuttgart:
    • an der Fakultät Maschinenbau [5]


Kataloge typischer Produkte und Bauteile

Für eine effektive konstruktive Arbeit ist das Arbeiten mit industrieell angebotenen Konstruktionselementen und Baugruppen unerläßlich. Kataloge/Datenblätter


Produkte als Vorbild für eigene Projekte

Für das Entwerfen neuer Geräte und für das Entwickeln von Lösungsvarianten sind Kenntnisse bisheriger Lösungen, physikalischer Wirkprinzipe und konstruktiver Realisierungen eine wesentliche Basis. An dieser Stelle sollen daher typische Geräte der Feinwerktechnik vorgestellt werden, wobei neben der Funktionsweise der konstruktive Aufbau als Schwerpunkte zu betrachten sind. Vielleicht können ja auch Anregungen vermittelt werden, um einmal selbst Geräte zu analysieren. Wie funktioniert das?

Ansichten
Persönliche Werkzeuge